Schulleben

Die Klassenfahrt nach Heide

Geschrieben von Lenie Popp am 11.06.2018.


Wir sind am Montag Nachmittag angekommen wir sind auf unsere Zimmer gegangen und haben die Betten bezogen und den Schrank eingeräumt.

 

Dann sind wir in die Stadtmitte Heide gegangen und haben mit unseren Mitbewohner vom Zimmer meine Mitbewohner waren Josie,Helen und Malin wir waren bei der Stadtrally zusammen in einer Gruppe aber wir wurden leider nicht erster weil denn hätten wir einen Partykorb bekommen.

 

Dann sind wir zurück zur Jugendherberge gegangen und haben Abendbrot gegessen
dann durften wir auf unsere Zimmer gehen und haben noch ein bisschen in die anderen Zimmer.

 

Und ab 9Uhr musste man auf sein Zimmer gehen und um10 Uhr war Nachtruhe.

 

Am nächsten Tag sind wir Wattwandern gegangen es war sehr kalt und danach waren wir froh unter die warme Dusche gehen zu könne.

 

Am Mittwoch waren wir im Multimar ein Meereszentrum.Und Donnerstag der letzte ganze Tag in Heide und da waren wir in Büsum im Phänomania ein Gebäude mit vielen optischen Täuschungen.

 

Ja am Freitag war die heimreise.

 

Wir haben die Koffer gepackt und haben auf den Bus gewartet dann endlich kam er, nach drei stunden fahrt waren wieder bei der Grundschule und haben unsere Eltern umarmt und sind nach Hause gefahren.

 

Ende

Die Klassenfahrt nach Heide

Geschrieben von Josie am4.6.2018.

 

Die Klassenfahrt hat uns allen viel Spaß gemacht. Sie war sehr lustig und auch sehr spaßig.

 

Mit Frau Richter und Frau Block hat es Spaß gemacht.

 

Ich war mit Helen,Malin und Lenie in einem großen Zimmer. Wir waren in unserm Zimmer glücklich. Das Essen war auch sehr gut und lecker.

 

Am ersten Tag haben wir eine Stadtrally gemacht und am zweiten Tag waren wir Wattwandern. Das hat sehr Spaß gemacht, am dritten Tag waren wir im Multimar am veirten tag im Phänomania.

 

Am fünften Tag gings dann wieder nach hause.

 

Ende

Klasse wir singen

Lesen op platt - Plattdeutscher Schulwettbewerb

Skipping Hearts - Viertklässler springen sich fit

Weihnachten im Schuhkarton

Willi - Ein Fisch in Freiheit

Samtgemeinde Geestequelle
Bohlenstraße 10
27432 Oerel
samtgemeinde@geestequelle.de
www.geestequelle.de
Tel.: 04765/9393-0
Fax: 04765/9393-39

Öffnungszeiten:

 

Montag-Freitag

8.00 bis 12.00 Uhr 

 

Donnerstag

8.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr